Pressemitteilung 04/2012

Änderung der analogen Kabelbelegung im Saarland

Saar­brü­cken, 24. Janu­ar 2012: Ab dem 26. Janu­ar 2012 ändert sich die ana­lo­ge Kabel­be­le­gung der Kabel Deutsch­land GmbH im Saar­land wie folgt:

  • Der Unter­hal­tungs­sen­der Das Vier­te wird künf­tig ganz­tags auf Kanal S 10 ein­ge­speist.
  • Der Nach­rich­ten­sen­der N24 wech­selt unter Bei­be­hal­tung sei­ner bis­he­ri­gen Sen­de­zeit (06:00 bis 19:00 Uhr) von S 10 auf Kanal K 23.
  • TV 5 behält die ver­blei­ben­de Sen­de­zeit (19:00 bis 06:00 Uhr) auf K 23.
  • Die Ein­spei­sung von Chan­nel 21 wird been­det. Das Pro­gramm ist wei­ter­hin digi­tal emp­fang­bar.

Zum 1. Febru­ar 2012 ergibt sich eine wei­te­re Ände­rung im saar­län­di­schen ana­lo­gen Kabel: CiTi.TV, das bis­her auf Kabel­ka­nal K 05 ein­ge­speist wur­de, wird sei­nen Sen­de­be­trieb ein­stel­len. Statt­des­sen wird der Frau­en­sen­der Sixx zu emp­fan­gen sein.

Die aktu­el­le ana­lo­ge Kanal­be­le­gung sowie Aus­künf­te zu den Ange­bo­ten von Kabel Deutsch­land gibt es im Inter­net unter www.kabeldeutschland.de oder im Service-Center unter der Ruf­num­mer 0800 / 27 87 000.

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:

Vio­la Betz

Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direk­tors

28. Februar 2012