Pressemitteilung 01/2013

Medienfit 2013: Weiterbilden bei der LMS — Neues Seminarprogramm des MedienKompetenzZentrums veröffentlicht

Saar­brü­cken, 08. Janu­ar 2013: Mit 83 Semi­nar­an­ge­bo­ten, ins­ge­samt 112 Ter­mi­nen und 38 Dozen­ten star­tet das Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum der LMS mit sei­nem Semi­nar­pro­gramm I/2013 ins neue Jahr.

Semi­na­re, Work­shops, Tagun­gen und Fach­vor­trä­ge bie­ten den ver­schie­dens­ten Ziel­grup­pen die Mög­lich­keit, sich neue The­men­be­rei­che zu erschlie­ßen oder ihre Kennt­nis­se auf­zu­fri­schen. Die Kom­bi­na­ti­on aus bewähr­ten Semi­nar­kon­zep­ten sowie inno­va­ti­ven Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten zu aktu­el­len Medi­en­the­men sind Mar­ken­zei­chen des neu­en Programms.

Inter­es­sier­te fin­den neben Vor­trags­ver­an­stal­tun­gen wie „Die Sam­mel­ma­schi­ne: Was macht Face­book mit mei­nen Daten?“ auch Ein­stiegs­se­mi­na­re und Auf­bau­kur­se zum The­ma Bild­be­ar­bei­tung oder Inter­net. Wer sich beruf­lich wei­ter­bil­den möch­te, hat dazu Gele­gen­heit in Semi­na­ren wie „Ein­füh­rung in Website-Gestaltung“, „Frei­es Mode­rie­ren (ON-/OFF-Air)“ oder „Eine Geschich­te – Vie­le Kanä­le: Cross­me­di­al tex­ten“. Päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te erhal­ten mit Fort­bil­dun­gen wie „Denk- und Logik­spie­le am Com­pu­ter“, „Internet-ABC: Pro­jekt­ideen für den Unter­richt“ oder „Video­tech­nik für Päd­ago­gin­nen und Päd­ago­gen“ wert­vol­le Unter­stüt­zung für ihre prak­ti­sche Arbeit. Und auch Her­an­wach­sen­de haben nicht nur wäh­rend der Feri­en­zei­ten Gele­gen­heit, Medi­en zu ent­de­cken und kri­tisch zu hin­ter­fra­gen, z. B. in Work­shops wie „Mein Hör­spot“ oder „Kli­cken statt blät­tern: Mein mul­ti­me­dia­les Bilderbuch“.

Ein wei­te­rer Ver­an­stal­tungs­hö­he­punkt ist 2013 der Hörspot-Wettbewerb „Spot aufs Ohr“.

Das MKZ-Programm kann kos­ten­los bei der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land unter 0681–38988-12 oder per E‑Mail an mkz [at] LMSaar [dot] de ange­for­dert wer­den. Natür­lich kön­nen die Semi­na­re auch online unter www.mkz.LMSaar.de abge­ru­fen wer­den. Eine Online-Anmeldung ist dort eben­falls möglich.

 

Kon­takt für Presseanfragen:

Vio­la Betz

Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direktors

26. Februar 2013