Pressemitteilung 06/2013

Medienrat weist UKW-Hörfunkfrequenzen zu:

  • 100,9 MHz Lebach an „Clas­sic Rock Radio“
  • 99,5 MHz Saar­lou­is an „bigFM Saarland“

Saar­brü­cken, 8. März 2013: Der Medi­en­rat der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) hat über die Zuwei­sung der UKW-Hörfunkfrequenzen 100,9 MHz Lebach und 99,5 MHz Saar­lou­is entschieden:

In gehei­mer Wahl haben die Mit­glie­der des Medi­en­ra­tes dafür gestimmt, die Fre­quenz 100,9 MHz Lebach der RADIO SALÜ Euro-Radio Saar GmbH für das Pro­gramm „Clas­sic Rock Radio“ zuzu­wei­sen. Bewor­ben hat­ten sich neben RADIO SALÜ die Klas­sik Radio GmbH & Co. KG für das Pro­gramm „Klas­sik Radio“ und die Sky­line Medi­en Saar­land GmbH für das Pro­gramm „bigFM — Saar­lands neu­es­ter Beat“.

Die Fre­quenz 99,5 MHz Saar­lou­is geht an die Sky­line Medi­en Saar­land GmbH für das Pro­gramm „bigFM — Saar­lands neu­es­ter Beat“. Auf die Fre­quenz hat­ten sich neben der Sky­line Medi­en GmbH die Funk­haus Saar GmbH mit dem Pro­gramm „Radio Saar­lou­is“ und die Klas­sik Radio GmbH & Co. KG für das Pro­gramm „Klas­sik Radio“ beworben.

Der Medi­en­rat der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land ist ein plu­ral besetz­tes Gre­mi­um, das sich aus 33 ehren­amt­li­chen Mit­glie­dern zusam­men­setzt. Zu den Auf­ga­ben des Medi­en­ra­tes gehört u. a. die Zuwei­sung von Übertragungs­kapazitäten nach den im Saar­län­di­schen Medi­en­ge­setz fest­ge­leg­ten Auswahlkriterien.

 

Kon­takt für Presseanfragen:

Vio­la Betz

Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direktors

26. Februar 2013