Pressemitteilung 15/2013

Unterstützung für Blieskasteler Schutzengel — LMS-Gäste spenden 1.000 Euro für schwerkranke Kinder im Saarland

Saar­brü­cken, 4. Juli 2013: Einen Scheck über 1000 Euro konn­te der Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) heu­te dem ers­ten Vor­sit­zen­den des Ver­eins „Blies­kas­te­ler Freun­de und Hel­fer – Schutz­en­gel für Kin­der e. V.“, Klaus Port, über­ge­ben. Der Betrag wur­de von den Gäs­ten des dies­jäh­ri­gen Som­mer­fests der LMS im Medi­en­zen­trum gespen­det.

Die „Blies­kas­te­ler Schutz­en­gel“ sind in die­sem Jahr Part­ner der Initia­ti­ve Del­Fi­nes­se, die im Mai 2013 von Karls­berg Braue­rei, Wochen­spie­gel und Plan-Events ins Leben geru­fen wur­de.

Das wirk­lich Wich­ti­ge im Blick behal­ten! —  Die­ser Leit­satz ist zen­tral für Del­Fi­nes­se und erscheint mir in unse­rer digi­ta­li­sier­ten und schnell­le­bi­gen Gesell­schaft von zuneh­men­der Bedeu­tung. Des­halb hat sich die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land der Initia­ti­ve als För­de­rer ange­schlos­sen. Auch wir möch­ten unse­ren Bei­trag dazu leis­ten, dass weni­ger pri­vi­le­gier­te Men­schen im Saar­land nicht aus­ge­grenzt wer­den“, so Gerd Bau­er.

Vie­le Men­schen, die mit der ste­tig wach­sen­den Geschwin­dig­keit der heu­ti­gen Zeit nicht oder nicht mehr Schritt hal­ten kön­nen, wer­den über­se­hen und fal­len durch das Ras­ter der Leis­tungs­ge­sell­schaft“, ergänzt Carol-Monique Gebau­er, Ver­lags­lei­te­rin der Saar­län­di­schen Wochen­blatt Ver­lags­ge­sell­schaft mbH. „Des­halb nutzt die Initia­ti­ve Del­Fi­nes­se aus­ge­wähl­te Ver­an­stal­tun­gen der Regi­on, um vor Ort Spen­den zu gene­rie­ren. Die­se kom­men über einen gemein­nüt­zi­gen Koope­ra­ti­ons­part­ner, der jähr­lich neu aus­ge­wählt wird, schwer­kran­ken Men­schen und deren Ange­hö­ri­gen zugu­te.“

Die Spen­den der LMS-Gäste wer­den hälf­tig zur Mit­fi­nan­zie­rung zwei­er grö­ße­rer Pro­jek­te ver­wen­det: „Zum einen sam­meln die Blies­kas­te­ler Schutz­en­gel zur­zeit für einen Innen­lift für den 16jährigen Jan­nik Sche­wes, der nach einem schlim­men Ver­kehrs­un­fall mit Hil­fe eines elek­tro­ni­schen Fußheber-Systems zwar wie­der gehen lernt, jedoch kei­ne Trep­pen mehr stei­gen kann. Zum ande­ren finan­zie­ren wir den Umbau des Bade­zim­mers des an der Stoff­wech­sel­krank­heit MPS erkrank­ten 12jährigen Niklas Reich­rath und des­sen allein­er­zie­hen­der Mut­ter“, erläu­tert Klaus Port. „Mein Dank gilt Allen, die mit ihrem Bei­trag zu dem tol­len Spend­en­er­geb­nis bei­getra­gen und Jan­nik und Niklas damit unter die Arme grei­fen!“

Wei­te­re Infos zu Del­Fi­nes­se und zu den „Blies­kas­te­ler Schutz­en­geln unter www.delfinesse.de bzw. www.blieskasteler-schutzengel.de.

Bild v.l.n.r.: Klaus Port, Gerd Bau­er, Carol-Monique Gebau­er

 

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:

Vio­la Betz

Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direk­tors

28. Februar 2013