Pressemitteilung 16/2013

Quallenburger, Schokolade und Kinderweckcomputer — LMS feiert die Gewinner des Hörspotwettbewerbs „Spot aufs Ohr!“

Saar­brü­cken, 05. Juli 2013: Im Rah­men des dies­jäh­ri­gen Medi­en­wett­be­werbs „Spot aufs Ohr!“ hat die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) im Saar­brü­cker Film­haus Hör­spots von saar­län­di­schen Kin­dern und Jugend­li­chen zum The­ma Wer­bung aus­ge­zeich­net. Die ins­ge­samt 15 ein­ge­reich­ten Bei­trä­ge wur­den von knapp 130 Her­an­wach­sen­den aus ins­ge­samt 9 schu­li­schen und außer­schulischen Ein­rich­tun­gen aus dem Saar­land pro­du­ziert. Eine drei­köp­fi­ge Fach­ju­ry bewer­te­te die Bei­trä­ge hin­sicht­lich ver­schie­de­ner Kri­te­ri­en wie Wer­be­bot­schaft, Geräu­sche, Musik, Betei­li­gungs­grad der Kin­der etc.

Den ers­ten Preis in der Alters­ka­te­go­rie „Grund­schu­le“ erhielt die Grund­schu­le Wal­len­baum aus Saarbrücken-Malstatt mit ihrem Hör­spot „Becky 3000 – Der Kin­d­er­weck­com­pu­ter“. Der „Wer­be­spot FGTS“ der Frei­wil­li­gen Ganz­tags­schu­le Alber­tus Magnus aus St. Ing­bert wur­de im Bereich „Wei­ter­füh­ren­de Schu­len“ mit dem ers­ten Preis aus­ge­zeich­net. Neben einem pro­fes­sio­nel­len Auf­nah­me­ge­rät für die bei­den Preis­trä­ger ermög­licht der Medi­en­part­ner RADIO SALÜ der Grund­schu­le Wal­len­baum, ihren Wer­be­spot unter pro­fes­sio­nel­len Bedin­gun­gen zu pro­du­zie­ren, die FGTS Alber­tus Magnus darf eine Radio­stun­de live On Air im Sen­de­stu­dio von RADIO SALÜ mit gestalten.

Der gerapp­te Hör­spot „Wir sind die Prä­pa­ran­den“ der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Limbach-Altstadt beleg­te den 2. Platz und wur­de eben­falls mit einem Auf­nah­me­ge­rät prä­miert. Für den Spot „Qual­len­bur­ger­wer­bung“ wur­den sechs Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Gün­ter Wöhe Schu­len für Wirt­schaft mit dem 3. Platz und einem Medi­en­gut­schein aus­ge­zeich­net. Einen Son­der­preis für sei­nen krea­ti­ven Umgang mit dem The­ma Natio­na­li­tä­ten erhielt der Hör­spot „Wir sind mul­ti­kul­ti“ des Evan­ge­li­schen Kin­der­gar­tens Ober­lin­haus aus Saarbrücken-Dudweiler.

Ver­schie­de­ne Hör­buch­ver­la­ge haben für die Preis­ver­lei­hung span­nen­de Hör­spie­le für unter­schied­li­che Alters­grup­pen gespon­sert, mit denen alle anwe­sen­den Wettbewerbsteilnehmer/innen für ihre her­vor­ra­gen­de Leis­tung belohnt wurden.

Die gro­ße Reso­nanz und die ideen­rei­che Umset­zung der Hör­spots hat uns sehr beein­druckt und zeigt, dass unse­re regel­mä­ßi­gen Medi­en­wett­be­wer­be von den saar­län­di­schen Ein­rich­tun­gen gut ange­nom­men wer­den und dar­über hin­aus Anrei­ze set­zen, medi­en­päd­ago­gi­sche Pro­jek­te durch­zu­füh­ren“, so Dr. Gerd Bau­er, Direk­tor der LMS. „Die LMS wird auch zukünf­tig mit Pro­jek­ten, Fach­ta­gun­gen, Wett­be­wer­ben und Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­ten den kom­pe­ten­ten Umgang mit Medi­en in der Gesell­schaft för­dern und lädt alle Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der herz­lich dazu ein, sich aktiv zu beteiligen.“

Bild­un­ter­schrift: Viert­kläss­ler der Grund­schu­le Wal­len­baum aus Saarbrücken-Malstatt, Eltern und Lehr­kräf­te freu­ten sich über den ers­ten Preis beim LMS-Hörspotwettbewerb „Spot aufs Ohr!“ für ihren Bei­trag „Becky 3000 – Der Kinderweckcomputer“.

 

Kon­takt für Presseanfragen:

Vio­la Betz

Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direktors

28. Februar 2013