Prof. Dr. Stephan Ory als Medienratsvorsitzender wiedergewählt

Medienrat der LMS konstituiert sich neu

PM 05/2015

Vorsitzender Medienrat 8. Amtsperiode Prof. Dr. Stephan OrySaar­brü­cken, 30. Janu­ar 2015: In sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung zur 8. Amts­pe­ri­ode hat der Medi­en­rat der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) Prof. Dr. Ste­phan Ory ein­stim­mig zum Vor­sit­zen­den wie­der­ge­wählt.

Rechts­an­walt Ory ist Direk­tor des Insti­tuts für Euro­päi­sches Medi­en­recht und Honorar-Professor der Rechts­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des. Als Medi­en­rats­vor­sit­zen­der ver­tritt er die Inter­es­sen der LMS in der Gre­mi­en­vor­sit­zen­den­kon­fe­renz der Lan­des­me­di­en­an­stal­ten auch bun­des­weit.

Zur stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den wur­de ein­stim­mig Ikbal Ber­ber wie­der­ge­wählt. Frau Ber­ber ist zur­zeit von der Bun­des­agen­tur für Arbeit zur Beauf­trag­ten der Bun­des­re­gie­rung für Migra­ti­on, Flücht­lin­ge und Inte­gra­ti­on abge­ord­net. Die ehe­ma­li­ge Land­tags­ab­ge­ord­ne­te ist zu dem stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Här­te­fall­kom­mis­si­on und Prä­si­den­tin des Ver­eins „Ramesch – Forum für Inter­kul­tu­rel­le Begeg­nung e. V.“.

Der Medi­en­rat der LMS ist ein plu­ra­lis­tisch zusam­men­ge­setz­tes Gre­mi­um, dem Ver­tre­ter diver­ser gesell­schaft­lich rele­van­ter Grup­pen ange­hö­ren. Er ent­schei­det über Ange­le­gen­hei­ten von grund­sätz­li­cher medi­en­recht­li­cher und medi­en­po­li­ti­scher Bedeu­tung wie die Zulas­sung von Rund­funk­ver­an­stal­tern, die Bean­stan­dung von Pro­gramm­ver­stö­ßen sowie die Zutei­lung von ter­res­tri­schen Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten. Zugleich ent­schei­det er über den Wirt­schafts­plan der LMS. Die Beschlüs­se des Medi­en­ra­tes wer­den in vier Aus­schüs­sen vor­be­rei­tet, deren Spit­ze eben­falls neu gewählt wur­de:

  • Aus­schuss für Grund­satz­fra­gen – Vor­sit­zen­der: Wolf­gang Klein
  • Aus­schuss Medi­en­in­hal­te und Recht – Vor­sit­zen­der: Claus Och­ner; stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der: Har­mut Junkes
  • Wirtschafts- und Finanz­aus­schuss – Vor­sit­zen­der: Mar­tin Schlech­ter; stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de: Petra Bal­tes
  • Medi­en­kom­pe­tenz­aus­schuss – Vor­sit­zen­de: Isol­de Ries, MdL; stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de: Mar­cel­la Hien

Zusätz­lich gibt es einen Haupt­aus­schuss, der sich aus dem Vor­sit­zen­den des Medi­en­ra­tes und sei­ner Stell­ver­tre­te­rin sowie den Vor­sit­zen­den bzw. stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den der Aus­schüs­se zusam­men­setzt. Die­ser führt Ver­stän­di­gungs­ge­sprä­che bei Fre­quenz­zu­wei­sungs­ver­fah­ren und kann in drin­gen­den Fäl­len an Stel­le des Medi­en­ra­tes Beschlüs­se fas­sen.

Der stell­ver­tre­ten­de Direk­tor der LMS, Dr. Jörg Ukrow, wies für den erkrank­ten Direk­tor, Dr. Gerd Bau­er, in der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung auf eini­ge Arbeits­schwer­punk­te des Medi­en­ra­tes in der neu­en vier­jäh­ri­gen Amts­pe­ri­ode hin: Dazu zäh­len die Mit­wir­kung an der Novel­le des Saar­län­di­schen Medi­en­ge­set­zes eben­so wie eine Beglei­tung des Breit­band­aus­baus im Saar­land durch die För­de­rung von Medi­en­kom­pe­tenz und eine Grund­satz­de­bat­te zu medi­en­ethi­schen Aspek­ten der Ent­wick­lung der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ord­nung. Dr. Ukrow wies zudem auf die fort­dau­ern­de Schar­nier­funk­ti­on der LMS an der Schnitt­stel­le von Medien- und Glücks­spiel­auf­sicht wie auf das Enga­ge­ment der Saar­land Medi­en, einer Toch­ter­ge­sell­schaft der LMS, bei der Film­för­de­rung hin.

 

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Vio­la Betz
Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direk­tors

Anhang:

  • Lis­te der Medi­en­rats­mit­glie­der und ihrer Stell­ver­tre­ter
  • Lis­te der Aus­schuss­mit­glie­der sie­he hier
  • Foto: Ste­phan Ory (©Jen­ni­fer Wey­land)
30. Januar 2015