Gruseln an Halloween

Sendungen mit Nervenkitzel für Kinder

Kürbis mit LMS-LogoAuf www.flimmo.tv gibt FLIMMO einen Über­blick dar­über, was am 31.10. im Fern­se­hen gebo­ten ist. So wer­den zu eini­gen Seri­en eige­ne Halloween-Specials gezeigt. Außer­dem lau­fen Spiel­fil­me und Sen­dun­gen für unter­schied­li­che Alters­grup­pen. Aber auch Wis­sens­wer­tes ist dabei: Es wird bei­spiels­wei­se erklärt, was beim Gru­seln im Kör­per pas­siert und war­um wir über­haupt vor man­chen Din­gen Angst haben.

Für Eltern ist wich­tig zu wis­sen, dass Kin­der sehr unter­schied­lich mit Gru­sel­mo­men­ten umge­hen. Wäh­rend die einen sich erschro­cken unter der Decke ver­krie­chen, haben ande­re rich­tig Spaß am Ner­ven­kit­zel. Daher soll­te auch nie­mand zu einem Film über­re­det wer­den. Und wenn jemand an Hal­lo­ween lie­ber im Haus blei-ben und sich nicht ver­klei­den möch­te, soll­te das respek­tiert wer­den. Denn wer ein­mal schlech­te Erfah­run­gen gemacht hat, der wird den Schre­cken nicht so schnell wie­der los — und das muss nicht sein.

FLIMMO-Kontakt:

Nina Schnei­der
Tele­fon 089/63 808 279
E‑Mail: nina [dot] schnei­der [at] blm [dot] de

28. Oktober 2015