Digitale Gesellschaft schreitet auch im Saarland voran

LMS fordert mehr inhaltliche Medienkompetenz

PM 25/2015

html-BildSaar­brü­cken, 04. Novem­ber 2015: 74,8 % der Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der sind nach dem dies­jäh­ri­gen Digital‐Index der Initia­ti­ve D21 mitt­ler­wei­le online. Die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) unter­stützt mit ihrem Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum und der Kam­pa­gne „Onliner­land Saar“ die Stär­kung von digi­ta­len Kom­pe­ten­zen im Saar­land.

Zwar liegt das Saar­land mitt­ler­wei­le mit dem bun­des­weit größ­ten Zuwachs von 4,5 % im Län­der­ran­king auf Platz 11 und bei der Breit­band­nut­zung sogar auf Platz 9, die rei­nen Zugangs­da­ten sagen aller­dings noch nicht viel dar­über aus, wie kom­pe­tent das Inter­net wirk­lich genutzt wird“, so Dr. Gerd Bau­er, Direk­tor der LMS. „Es gibt immer noch viel zu tun, bis Medi­en­kom­pe­tenz als vier­te Kul­tur­tech­nik im Sin­ne eines bewuss­ten und kri­ti­schen Umgangs mit media­len Ein­drü­cken bei allen Bevöl­ke­rungs­grup­pen ange­kom­men ist.“

Der Digital‐Index bestä­tigt, dass Frau­en, die Genera­ti­on 60+ und nied­rig Qua­li­fi­zier­te immer noch „digi­tal wenig erreich­te Nut­zer­ty­pen“ sind und for­dert inten­si­ve ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche För­der­maß­nah­men, um die digi­ta­le Spal­tung der Gesell­schaft zu ver­rin­gern. Die mehr­fach prä­mier­te Internet‐Initiative „Onliner­land Saar“ erreicht mit einem Durch­schnitts­al­ter der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer von 65 Jah­ren und einem 2/3‐Anteil weib­li­cher Kurs­teil­neh­mer genau die­se Ziel­grup­pen. Das Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum (MKZ) der LMS hin­ge­gen setzt mit sei­nem viel­fäl­ti­gen Ver­an­stal­tungs­pro­gramm auf die För­de­rung des kom­pe­ten­ten und sou­ve­rä­nen inhalt­li­chen Umgangs aller Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der mit dem Inter­net.

Die Ver­an­stal­tungs­pro­gram­me des MKZ und von „Onliner­land Saar“ kön­nen kos­ten­los bei der LMS unter 0681 / 38988–12 oder per E‐Mail an mkz [at] LMSaar [dot] de ange­for­dert wer­den.

Zur Stu­die D21 — Digi­tal Index 2015. Die Gesell­schaft in der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on.

 

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Vio­la Betz
Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direk­tors

4. November 2015