MedienKompetenzZentrum der LMS wird 15 Jahre alt

Tag der offenen Tür mit Live-Hacking-Vortrag und Mitmachprogramm

PM 06/2016

Dr. Gerd Bauer und Karin BickelmannSaar­brü­cken, 18. März 2016: Das Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum (MKZ) der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land fei­ert heu­te mit einem Tag der offe­nen Tür sein 15-jähriges Bestehen. Seit 2001 fin­den im MKZ jähr­lich bis zu 200 Semi­na­re zum The­ma Medi­en statt, die von Vor­trä­gen über prak­ti­sche Anwen­dun­gen bis zum eigen­hän­dig pro­du­zier­ten Inter­net­auf­tritt, Radio­bei­trag oder Trick­film rei­chen.

In sei­ner Eröff­nungs­re­de beton­te Dr. Gerd Bau­er, Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land, dass sich Medi­en­kom­pe­tenz neben Lesen, Schrei­ben und Rech­nen zur vier­ten Kul­tur­tech­nik eta­bliert hat. Ein kri­ti­scher und bewuss­ter Umgang mit elek­tro­ni­schen Medi­en müs­se von klein auf über das gesam­te Leben hin­weg erwor­ben wer­den und sei in der heu­ti­gen Zeit Grund­vor­aus­set­zung für eine gleich­be­rech­tig­te Teil­ha­be an der moder­nen Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft. “Das Team des Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trums der LMS leis­tet auf die­sem Gebiet seit 15 Jah­ren mit attrak­ti­ven, aktu­el­len und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten für alle Saar­län­de­rin­nen und Saar­län­der her­vor­ra­gen­de Arbeit”, so Bau­er, der sich ins­be­son­de­re bei Karin Bickel­mann bedank­te, die das MKZ auf­ge­baut hat und seit sei­ner Grün­dung lei­tet. Gro­ße Unter­stüt­zung erfährt das MKZ auch durch den Medi­en­rat der LMS, ins­be­son­de­re des­sen Medienkompetenz-Ausschuss.

Exper­ten der meco­dia AKADEMIE führ­ten im Anschluss beim Vor­trag Eck­stein, Eck­stein, alles will gehackt sein live vor, wie ein­fach unge­si­cher­te Inter­net­sei­ten gehackt wer­den kön­nen und wie man sich vor Cyber­an­grif­fen schützt.

Am Nach­mit­tag bege­ben sich die Gäs­te auf eine Ent­deck­er­rei­se quer durchs MKZ und ler­nen an ver­schie­de­nen Medi­en­sta­tio­nen die viel­fäl­ti­gen Arbeits­be­rei­che aus nächs­ter Nähe ken­nen. Neben Green-Screen-Vorführungen im TV-Studio und Ton­auf­nah­men im Radio-Studio ver­schaf­fen sie sich Ein­bli­cke in die Arbeit mit Tablets, bear­bei­ten digi­ta­le Fotos mit dem Com­pu­ter, erkun­den 3D-Welten mit einer Vir­tu­al Rea­li­ty Bril­le und ver­fol­gen den Ent­ste­hungs­pro­zess eines Trick­films.

Das Semi­nar­pro­gramm und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Medi­en­Kom­pe­tenz­Zen­trum gibt es tele­fo­nisch unter 0681 / 3 89 88 12 oder online unter mkz.LMSaar.de.

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Vio­la Betz
Pres­se­spre­che­rin / Lei­te­rin des Büros des Direk­tors

18. März 2016