Gründer in der Gamingbranche im Saarland

Medienstandortförderung stellt gemeinsam mit Umweltminister Reinhold Jost innovative Lernspiel‐App aus dem Saarland vor

Saar­brü­cken, 13. November 2017: „Die Gaming‐Branche ist einer der dyna­mischs­ten Wirt­schafts­zwei­ge in unse­rem Land. Von die­sem Poten­ti­al kann auch der Medi­en­stand­ort Saar­land pro­fi­tie­ren. Des­halb haben wir uns als Saar­land Medi­en GmbH dazu ent­schlos­sen, die Ver­an­stal­tungs­rei­he Grün­der in der Gaming­bran­che im Saar­land ins Leben zu rufen“, so Uwe Con­radt, Geschäfts­füh­rer der Saar­land Medi­en GmbH.

Bei der Auf­takt­ver­an­stal­tung am heu­ti­gen Mon­tag wur­de die im Saar­land ent­wi­ckel­te Lernspiele‐App „Ver­steh­Mal – das Was­ser“ des Saar­brü­cker Star­tups peachy 360 Grad (www.peachy360.de) in der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land vor­ge­stellt. Den Start­schuss zur App gaben Saar­lands Umwelt­mi­nis­ter Rein­hold Jost, Saar­land Medi­en Geschäfts­füh­rer Uwe Con­radt und der Geschäfts­füh­rer von peachy 360 Grad, Tobi­as War­ken. Die App kom­bi­niert das Spie­len, Malen und Hören mit dem Ver­ste­hen von Zusam­men­hän­gen. Kin­der tau­chen in span­nen­de Geschich­ten ein und erwe­cken die­se mit der eige­nen Krea­ti­vi­tät zum Leben. Dabei wer­den alle Fra­gen rund um das The­ma Was­ser kind­ge­recht beant­wor­tet.

Im Saar­land wird gro­ßes krea­ti­ves Poten­ti­al ent­fal­tet. Ins­be­son­de­re fin­de ich den Ansatz über­zeu­gend, dass bei der App Ver­steh­Mal – das Was­ser Umwelt­bil­dung spie­le­risch und digi­tal ver­mit­telt wird. Gera­de die Sen­si­bi­li­sie­rung von Kin­dern und Jugend­li­chen für Umwelt­the­men hal­te ich für sehr wich­tig. Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn sich noch mehr Unter­neh­men aus die­ser Bran­che hier bei uns im Saar­land ansie­deln wür­den“, so Saar­lands Umwelt­mi­nis­ter Rein­hold Jost wäh­rend der Ver­an­stal­tung.

Auch Tobi­as War­ken, Grün­der des Star­tups peachy 360 Grad, war mit der Auf­takt­ver­an­stal­tung sehr zufrie­den: „Ich fin­de es groß­ar­tig, dass die Saar­land Medi­en Star­tups wie uns eine Platt­form gibt und so den Gaming­stand­ort Saar­land sicht­bar macht. Mit dem Gaming‐Entwickler‐Stammtisch Saar­land und eini­gen Star­tups gibt es bei uns eine akti­ve und dyna­mi­sche Bran­che, die im Saar­land wei­ter wach­sen wird.“

Die Rei­he der Saar­land Medi­en soll im nächs­ten Jahr fort­ge­setzt wer­den.

Hin­ter­grund:
Die Saar­land Medi­en GmbH ist ein gemein­sa­mes Unter­neh­men des Saar­lan­des und der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land. Auf­ga­be des Unter­neh­mens ist neben der Film­för­de­rung auch die För­de­rung und Ent­wick­lung des Medi­en­stand­or­tes Saar­land.
Im Netz: www.saarland-medien.de

Kon­takt für Pres­se­fra­gen:
Micha­el Scholl – Pro­ku­rist
Tel. 0681/3898828, E‐Mail scholl [at] lmsaar [dot] de

Foto: Saar­land Medi­en: das Team von peachy 360Grad mit Umwelt­mi­nis­ter Rein­hold Jost und Saar­land Medi­en Geschäfts­füh­rer Uwe Con­radt

13. November 2017