CoderDojo Saar – spielend Programmieren lernen

Die Initia­ti­ve „Coder­Do­jo Saar“ möch­te Kin­dern und Jugend­li­chen den Ein­stieg in die Welt des Com­pu­ters und der Pro­gram­mie­rung ermög­li­chen. Das nächs­te Tref­fen fin­det am Sams­tag, den 27. Janu­ar 2018, von 14 bis 17 Uhr in der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land statt. Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Anmel­dun­gen sind per E-Mail (hel­lo [at] coderdojo-saar [dot] de) mög­lich.

Coder­Do­jo ist ein Pro­jekt, bei dem ihr unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung kos­ten­frei das Pro­gram­mie­ren erler­nen und ver­tie­fen könnt. Ihr braucht nur einen Lap­top, und schon kann es los­ge­hen. Beim Coder­Do­jo lernt ihr, wie man Web­sites, Apps, Pro­gram­me und Spie­le ent­wi­ckelt und pro­gram­miert, und das in einer krea­ti­ven Atmo­sphä­re mit Gleich­ge­sinn­ten. Hier könnt ihr euch auch aus­tau­schen und eure neu­es­ten Pro­jek­te vor­stel­len, an denen ihr arbei­tet“, so die Macher von Coder­Do­jo Saar.

Die Coder Dojos ste­hen allen Kin­dern und Jugend­li­chen zwi­schen 7 und 17 Jah­ren offen. Kin­der, die jün­ger als 12 Jah­re alt sind, soll­ten einen erwach­se­nen Beglei­ter mit­brin­gen.

Infor­ma­tio­nen im Netz: www.coderdojo-saar.de

Anfahrt:

12. Januar 2018