Das wird man doch noch sagen dürfen” — Einladung zum LMS-Mediengespräch

Wir laden Sie herz­lich zu einem medi­en­ethi­schen Dia­log mit Kir­chen­rat Frank-Matthias Hof­mann, Prof. Dr. Alex­an­der Fili­po­vic und Uwe Con­radt ein:

Das wird man doch noch sagen dür­fen“ – Spra­che in den Medi­en zwi­schen Poli­ti­cal Cor­rect­ness und Ver­ro­hung

Mitt­woch, 13. Juni 2018, 16 Uhr

Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land, Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saar­brü­cken

Spra­che in den Medi­en ist Spra­che in der Öffent­lich­keit und setzt damit Nor­men der Ver­stän­di­gung. Mit Begrif­fen wer­den The­men nicht nur benannt son­dern oft auch gleich mit Ten­den­zen und Wer­tun­gen ver­bun­den.

Mei­nungs­frei­heit bedeu­tet das Recht auf Äuße­rung der eige­nen Mei­nung, auch dann, wenn sie bei ande­ren auf Ableh­nung stößt. Wer defi niert dabei die Maß­stä­be des Sag­ba­ren? Wird mit Tabu­ver­let­zun­gen gezielt Auf­merk­sam­keit gene­riert? Wird der Mei­nungs­kor­ri­dor durch Tugend­wäch­ter und mis­sio­na­ri­sche Eife­rer ein­ge­schränkt? Wer­den Debat­ten, nur weil sie kon­tro­vers sind, gar nicht erst in den Medi­en geführt? Erle­ben wir eine Ver­ro­hung der Spra­che oder reagie­ren wir über­emp­fi ndlich? Wie ist das Ver­hält­nis von Macht und Spra­che? Wel­che Rol­le spie­len Sprach­re­ge­lun­gen in den Medi­en? Tra­gen Sozia­le Medi­en, Blogs und Foren zur Demo­kra­ti­sie­rung öffent­li­cher Kom­mu­ni­ka­ti­on bei oder för­dern sie eher deren Ver­wahr­lo­sung? Brau­chen wir eine Ethik der Ver­stän­di­gung?

Die­sen span­nen­den Fra­gen möch­ten wir ger­ne in einem Dia­log mit Kir­chen­rat Frank-Matthias Hof­mann aus Saar­brü­cken und Prof. Dr. Alex­an­der Fili­po­vic von der Hoch­schu­le für Phi­lo­so­phie in Mün­chen nach­ge­hen. Wir dür­fen gespannt sein, wie sich der Ver­tre­ter der Evan­ge­li­schen Kir­chen und der Medi­en­ethi­ker aus ihrer je eige­nen Pro­fes­si­on mit unse­rem The­ma aus­ein­an­der­set­zen. Zu unse­rem LMS-Mediengespräch wür­den wir Sie ger­ne in unse­rem Haus begrü­ßen.

Begrü­ßung:
Uwe Con­radt, Direk­tor der LMS

Impuls­vor­trag:
Öffent­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on in der Medi­en­ge­sell­schaft.
Medi­en­ethi­sche Aspek­te. Prof Dr. Alex­an­der Fili­po­vic

Medi­en­ethi­scher Dia­log:
Spra­che in den Medi­en zwi­schen Poli­ti­cal Cor­rect­ness
und Ver­ro­hung, Kir­chen­rat Frank-Matthias Hof­mann
im Gespräch mit Prof. Dr. Alex­an­der Fili­po­vic und Uwe Con­radt.

Dis­kus­si­on

Bit­te mel­den Sie sich bei uns an: anmel­dung [at] lmsaar [dot] de oder 0681–389 88 -54

 

28. Mai 2018