20 Jahre Saarland Medien

Peter Din­ges (FFA) wür­digt gro­ßes Enga­ge­ment für den Film­stand­ort

Saar­land Medi­en fei­ert am Mitt­woch (28.11.2018) in der LMS in Saar­brü­cken ihr 20jähriges Bestehen.

Saar­brü­cken, 30. Novem­ber 2018: „Das Saar­land hat eige­ne Geschich­ten zu erzäh­len. Es hat groß­ar­ti­ge Film­schaf­fen­de her­vor­ge­bracht. Es ist ein erfolg­rei­cher Film­stand­ort und wir haben noch viel vor“, die­ses Fazit zog Uwe Con­radt, Chef der saar­län­di­schen Film­för­de­rung, anläss­lich des 20‐jährigen Jubi­lä­ums der Saar­land Medi­en GmbH. „Mit zahl­rei­chen Film­fes­ti­vals und einer Film­tra­di­ti­on, die durch Grö­ßen wie zum Bei­spiel Max Ophüls oder Gün­ter Rohr­bach begrün­det ist, steckt im Saar­land trotz eines klei­nen För­der­bud­gets ein film­kul­tu­rel­ler Geist, der durch das Enga­ge­ment der Film­schaf­fen­den leben­dig gehal­ten wird. Die Saar­land Medi­en unter­stützt die­se Lei­den­schaft, indem sie die Film­schaf­fen­den mit wich­ti­gen Part­nern, auch über die Gren­zen hin­aus, ver­netzt, bei der Loca­ti­on­su­che unter­stützt und ihnen als Film­com­mis­si­on zur Sei­te steht“.

Ehren­gast Peter Din­ges, Vor­stand der Film­för­de­rungs­an­stalt Deutsch­land (FFA) und damit Deutsch­lands höchs­ter Film­för­de­rer, kam per­sön­lich nach Saar­brü­cken wür­dig­te die lang­jäh­ri­ge Zusam­men­ar­beit zwi­schen Saar­land Medi­en und der FFA und äußer­te sich in sei­ner Lau­da­tio zum Medi­en­stand­ort Saar­land: „Es ist ein­fach mit zwei‐ oder gar drei­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­trä­gen in der Tasche Film‐ und Stand­ort­för­de­rung zu betrei­ben. Wenn noch ein gut aus­ge­stat­te­ter Haus­sender und eine Film­hoch­schu­le dazu­kommt, dann erst recht. Die Rah­men­be­din­gun­gen für die Saar­land Medi­en sind völ­lig ande­re. Dass Ihr Euch trotz­dem mit aller Hart­nä­ckig­keit und gerings­ten Mit­teln über all die Jah­re für den Film­stand­ort Saar­land und die Groß­re­gi­on ein­ge­setzt habt, nötigt mir aller, aller größ­ten Respekt ab. Cha­peau!“

1998 grün­de­ten das Saar­land und die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (damals Lan­des­an­stalt für das Rund­funk­we­sen) die Saar­land Medi­en GmbH, um die Akti­vi­tä­ten im Film­be­reich stär­ker zu bün­deln. Ihre Geschäf­te führt stets der jewei­li­ge Direk­tor der Lan­des­me­di­en­an­stalt. Dies waren in den ver­gan­ge­nen 20 Jah­ren: Wer­ner Sosal­la, Dr. Gerd Bau­er und Uwe Con­radt.

Durch die all­jähr­li­che Film­för­der­aus­schrei­bung konn­te die Saar­land Medi­en über 1 Mil­li­on Euro an För­der­gel­dern bewil­li­gen. Dies ent­spricht 121 geför­der­ten Pro­jek­ten bei 434 Ein­rei­chun­gen.

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Micha­el Scholl
Pro­ku­rist Saar­land Medi­en GmbH
Tel. 0681 / 38988–28
scholl [at] saarland‐medien [dot] de

Foto ©SLM/Jennifer Wey­land (v.l.n.r.): Uwe Con­radt, Peter Din­ges

3. Dezember 2018