Unterstützung der saarländischen Kinos in der Corona-Krise

Branche plant erste Wiedereröffnungen im Juni 2020

PM 16/2020

Saar­brü­cken, 15. Mai 2020: Mit der kom­men­den Rechts­ver­ord­nung, die am 18. Mai 2020 in Kraft tre­ten soll, dür­fen auch die saar­län­di­schen Kino­be­trei­ber wie­der öff­nen. Eine Ent­schei­dung, die aus epi­de­mio­lo­gi­schen Gesichts­punk­ten nach­voll­zieh­bar und begrü­ßens­wert ist. Die Kino­bran­che arbei­tet unter­des­sen unter Hoch­druck an den Vor­be­rei­tun­gen der Wie­der­eröff­nung. Ers­te Kinos wer­den zum 01. Juni 2020 wie­der öff­nen, wie es Bran­chen­spre­che­rin Clau­dia Zieg­ler auch im Vor­feld der Regie­rung mit­ge­teilt hat­te.

Die neue Direk­to­rin der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) Ruth Mey­er begrüßt die Ent­schei­dung der Lan­des­re­gie­rung und plä­diert nun für ein wei­te­res trans­pa­ren­tes Vor­ge­hen aller Akteu­re: „Das Ende des Eröff­nungs­ver­bo­tes ist ein wich­ti­ges Signal für die Kino­be­trei­ber und Kino­be­trei­be­rin­nen, die damit wie­der hand­lungs­fä­hig wer­den. Dabei for­dert die Kino­bran­che aber zurecht, dass eine Öff­nung nur unter sinn­vol­len wirt­schaft­li­chen Bedin­gun­gen, die vor dem Hin­ter­grund eines not­wen­di­gen Sicherheits- und Hygi­e­nekon­zepts gege­ben sein müs­sen, erfol­gen kann.“

Als saar­län­di­sche Film­för­de­rung stand die Saar­land Medi­en GmbH den saar­län­di­schen Kinos seit Beginn der Schlie­ßun­gen zur Sei­te und ver­mit­tel­te zwi­schen Bran­che, Regie­rung und Land­tag. Dabei wur­de auch ein Kon­zept zur Sta­bi­li­sie­rung der Bran­che erar­bei­tet, das der Regie­rung zeit­nah vor­ge­stellt wer­den wird. „Auch bei der kom­men­den Wie­der­eröff­nung der Kinos wer­den die Saar­land Medi­en GmbH und Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land wei­ter­hin ver­läss­li­che Part­ner sein und sich mit der saar­län­di­schen Medi­en­land­schaft abstim­men, um den saar­län­di­schen Kinos einen best­mög­li­chen Start zu ermög­li­chen“, so Mey­er wei­ter.

Kon­takt für Pres­se­an­fra­gen:
Stef­fen Con­rad
Refe­rent für Film­för­de­rung
con­rad [at] saarland-medien [dot] de

15. Mai 2020