Aktuelle Schwerpunktanalyse der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)

Gefähr­dung von Kin­dern und Jugend­li­chen durch Hass, Des­in­for­ma­ti­on und Ver­schwö­rungs­theo­rien wird verfolgt.“

In der Ana­ly­se „Alter­na­ti­ve Medi­en und Influ­en­cer als Mul­ti­pli­ka­to­ren von Hass, Des­in­for­ma­ti­on und Ver­schwö­rungs­theo­rien“ unter­such­ten die 14 Lan­des­me­di­en­an­stal­ten mehr als 700 rele­van­te Web­sei­ten, YouTube-Kanäle und Social-Media-Angebote.

Mel­dung — die medi­en­an­stal­ten (die-medienanstalten.de)

22. Januar 2021