Falschinformationen erkennen

Seminar schult reflektierte Meinungsbildung in der digitalen Welt 

PM 06/2021

Saar­brü­cken, 25. Febru­ar 2021: Am 04. März 2021 ver­an­stal­tet die Lan­de­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) im Rah­men ihres dies­jäh­ri­gen Schwer­punk­the­mas „Des­in­for­ma­ti­on und Medi­en­kom­pe­tenz“ ein zwei­stün­di­ges Online­se­mi­nar zum The­ma „Fak­ten statt Fakes: Mei­nungs­bil­dung in der digi­ta­len Welt.“

Von 17:00–19:00 Uhr gibt der Sozi­al­päd­ago­ge Chris­to­pher Thie­len einen Über­blick über das viel dis­ku­tier­te Phä­no­men der „Des­in­for­ma­ti­on“. Des­in­for­ma­tio­nen, getarnt als seriö­se Nach­rich­ten, fin­den sich ver­stärkt im Inter­net wie­der. Dabei die­nen Social Media Kanä­le als Quel­le für eine Viel­zahl von Mel­dun­gen, die häu­fig unre­flek­tiert, unkri­tisch und unge­prüft geteilt und kom­men­tiert wer­den. Neben Bei­spie­len für Des­in­for­ma­ti­on und Mis­in­for­ma­ti­on ler­nen die Teil­neh­men­den Kri­te­ri­en ken­nen, mit denen sie gefälsch­te Inhal­te ent­lar­ven kön­nen. Zudem stellt der Refe­rent Por­ta­le wie bild.blog oder mimikama.at vor, die sich der Bekämp­fung von Falsch­mel­dun­gen widmen.

Im Jahr der Bun­des­tags­wah­len sowie ange­sichts der kom­mu­ni­ka­ti­ven Her­aus­for­de­run­gen der Pan­de­mie kön­nen wir nicht oft genug über die Mecha­nis­men von Verschwörungs-erzählungen und Falsch­in­for­ma­tio­nen auf­klä­ren. Mit unse­ren Medienkompetenz-angeboten ver­mit­teln wir im Saar­land seit vie­len Jah­ren Fach­wis­sen für den „digi­ta­len All­tag“ unse­rer Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. In Ver­bin­dung mit Regu­lie­rungs­in­itia­ti­ven wie dem Por­tal www.programmbeschwerde.de oder der Prü­fung der Ein­hal­tung journalistisch-redaktioneller Sorg­falts­pflich­ten gemäß § 19 des Medi­en­staat­ver­trags sor­gen wir für Vor­aus­set­zun­gen, um die freie Mei­nungs­bil­dung zu schüt­zen,“ so Ruth Mey­er, Direk­to­rin der LMS.

 Ethik macht Klick – Neu­es Klick­safe Handbuch 

Für päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te und Inter­es­sier­te, die sich noch inten­si­ver mit dem The­ma beschäf­ti­gen möch­ten, stellt die LMS eine aktu­el­le Publi­ka­ti­on von der EU Initia­ti­ve Klick­safe auf ihrer Web­sei­te bereit. Das Hand­buch lie­fert umfang­rei­ches Arbeits­ma­te­ri­al, um ins­be­son­de­re Jugend­li­che für Fal­sch­nach­rich­ten zu sen­si­bi­li­sie­ren und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zu geben.

Anmel­dung und wei­te­re Infos zur Ver­an­stal­tung unter:

www.lmsaar.de/medienkompetenz/seminarprogramm-nach-datum/?mkz-action=details&seminarid=357

Down­load der Bro­schü­re Ethik macht Klick:

https://www.lmsaar.de/medienkompetenz/servicematerial/ethik-macht-klick/


Kon­takt für Presseanfragen:
Lia­ne Stieler-Joachim
Pressesprecherin/Büroleitung der Direktorin
E‑Mail: stieler-joachim@LMSaar.de
Tel.: 0681 38988–11

26. Februar 2021