Landesmedienanstalt gibt Einblicke in ihre Arbeit

PM 22/2019

Saar­brü­cken, 12. August 2019: Zum LMS-Mediensommer am Sams­tag hat die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land (LMS) ihre Türen geöff­net und rund 250 Gäs­ten mit einem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm gezeigt, was eine Lan­des­me­di­en­an­stalt eigent­lich alles macht.

Die LMS ist Motor für den Medi­en­stand­ort. Sie ist Medi­en­kom­pe­tenz­zen­trum, Zen­trum für digi­ta­le Kom­pe­tenz, Games- & Film­för­de­rung. Dar­über hin­aus ist sie zustän­dig für die Auf­sicht über den pri­va­ten Rund­funk im Saar­land und das Glücks­spiel im Inter­net. Gemein­sam mit zahl­rei­chen Part­nern set­zen wir uns für die Medi­en­viel­falt und Mei­nungs­frei­heit und den Jugend­schutz auch im Inter­net ein“, betont Uwe Con­radt, Direk­tor der LMS. (mehr …)


 

Ent­de­cken, Erle­ben, Stau­nen und Infor­mie­ren ste­hen beim LMS-Betaraum im Vor­der­grund. Inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger al­ler Alters­stu­fen ha­ben die Mög­lich­keit, si­ch hier auf ei­ne Erleb­nis­rei­se in die Welt der di­gi­ta­len Medi­en zu be­ge­ben und si­ch über die neu­es­ten Inno­va­tio­nen im Medi­en­be­reich zu in­for­mie­ren.

Wei­te­re Infos und die aktu­el­len Öff­nungs­zei­ten fin­den Sie hier.