Von Uwe Conradt, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland

Heute ist der Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland.

Heute vor acht­und­sech­zig Jahren, am 23. Mai 1949, wur­de durch den Präsidenten des Parlamentarischen Rats das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ver­kün­det. Das Saarland kam am 1. Januar 1957, die Länder auf dem Gebiet der DDR am 3. Oktober 1990 hin­zu. Alle ge­mein­sam bil­den sie das ver­ei­nig­te Deutschland. Seit acht­und­sech­zig Jahren ist die Bundesrepublik ei­ne le­ben­di­ge, frei­heit­li­che, rechts­staat­li­che re­prä­sen­ta­ti­ve Demokratie.

Dieser Tag ist nicht nur ein Tag der Freude und Dankbarkeit, er ist auch Anlass zu fra­gen, wie es um die im Grundgesetz nor­mier­te ob­jek­ti­ve Werteordnung steht. Er mahnt uns an den Auftrag, die Werte, die Freiheit, die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit zu ver­tei­di­gen. Geschichte läuft nicht nach Gesetzmäßigkeiten ab, wes­halb die Frage, ob wir auch in Zukunft den vor­ge­se­he­nen Rahmen von Freiheit und Recht des Grundgesetzes aus­le­ben kön­nen, da­von ab­hängt, ob der Staat und auch die Gesellschaft be­reit ist, si­ch für die frei­heit­li­ch de­mo­kra­ti­sche Grundordnung ein­zu­set­zen.
Der Einsatz er­for­dert die stän­di­ge geis­ti­ge Auseinandersetzung, den Kampf der Meinungen – das Lebenselement der Demokratie. (mehr …)


 

Entdecken, Erleben, Staunen und Informieren ste­hen beim LMS-Betaraum im Vordergrund. Interessierte Bürgerinnen und Bürger al­ler Altersstufen ha­ben die Möglichkeit, si­ch hier auf ei­ne Erlebnisreise in die Welt der di­gi­ta­len Medien zu be­ge­ben und si­ch über die neu­es­ten Innovationen im Medienbereich zu in­for­mie­ren.

Die Fernseh- und Radio-Station bie­tet Einblicke in die Welt des di­gi­ta­len Rundfunks (DVB-T2 HD, DAB+, AV-Angebote auf di­ver­sen Internet-Plattformen) und mit ei­nem 3D-Drucker kön­nen klei­ne Objekte ge­druckt wer­den. Die Besucher tes­ten Augmented Reality Anwendungen und tau­chen mit Hilfe von Virtual Reality Brillen in frem­de Welten ein. An wei­te­ren Stationen wer­den Trickfilme pro­du­ziert, 360° Fotos auf­ge­nom­men und di­ver­se Social Media Apps aus­pro­biert.

Geöffnet mitt­wochs von 15.00 bis 19.00 Uhr

Gruppen ab 5 Personen bit­ten wir um te­le­fo­ni­sche Voranmeldung (Tel.: 0681 / 3 89 88-12).
Für Gruppen von 8 bis 14 Personen kön­nen ge­son­der­te Termine ver­ein­bart wer­den.