Beteiligungen

(Durch Ankli­cken auf das jewei­li­ge Logo gelan­gen Sie zum ent­spre­chen­den Inter­net­auf­tritt)

 

 

Gesell­schaft zur Medi­en­stand­ort­för­de­rung — Saar­land Medi­en GmbH

Saarland Medien - LogoDie 1999 gegrün­de­te Saar­land Medi­en GmbH ist die Gesell­schaft zur För­de­rung des Medi­en­stand­or­tes und der Film­land­schaft des Saar­lan­des. Sie hat zwei Gesell­schaf­ter: das Saar­land und die LMS, die auch die Geschäfts­füh­rung wahr­nimmt. Sie küm­mert sich um die Ent­wick­lung des Medi­en­stand­or­tes, schreibt die Filmproduktions- und Film­mu­sik­för­de­rung aus, betei­ligt sich an Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bo­ten, initi­iert infra­struk­tu­rel­le Maß­nah­men und för­dert Film­fes­ti­vals sowie kom­mu­na­le Kinos. Seit 2018 unter­stützt sie zudem mit der Game Base Saar saar­län­di­sche Gamer­sze­ne.

 

 

Medi­en­netz­werk Saar­Lor­Lux e.V.

MNS_LogoDas Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V. hat sich die För­de­rung einer enge­ren und effi­zi­en­te­ren Koope­ra­ti­on im Medi­en­be­reich zum Ziel gesetzt, um damit einen Bei­trag zum Auf­bau eines gemein­sa­men Kom­mu­ni­ka­ti­ons­rau­mes in der Regi­on zu leis­ten. Es ent­spricht damit auch einer For­de­rung nach einer inten­si­ve­ren regio­na­len Koope­ra­ti­on im Kul­tur­be­reich, die vom 7. Gip­fel der Groß­re­gi­on ver­langt wur­de. Das Medi­en­Netz­werk möch­te daher allen Inter­es­sier­ten als Platt­form die­nen, um neue Kon­tak­te ent­ste­hen zu las­sen. Denn nur mit einem gut funk­tio­nie­ren­den Netz­werk ist es mög­lich, den Medi­en­stand­ort Saar­Lor­Lux auf­zu­bau­en und kon­kur­renz­fä­hig machen. Die LMS ist Teil die­ses Netz­werks und ihr Direk­tor Dr. Gerd Bau­er ers­ter Vor­sit­zen­der. Wei­te­re Mit­glie­der im Vor­stand sind die Saar­län­di­schen Wochen­blatt Ver­lags GmbH, der Saar­län­di­sche Rund­funk, die RADIO SALÜ — Euro-Radio Saar GmbH, die Radio Saar­brü­cken GmbH, die HDW Wer­be­agen­tur, die Sky­line Medi­en Saar­land GmbH und die Saar­land Ver­si­che­run­gen.

 

 

Onliner­land Saar

Logo Onlinerland Saar

Seit dem Jah­re 2005 ver­an­stal­ten das Medi­en­Netz­werk Saar­Lor­Lux e.V. und die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land mit Unter­stüt­zung der Staats­kanz­lei und dem Euro­päi­schen Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung der EU sowie zahl­rei­chen Spon­so­ren und Pro­jekt­part­nern die lan­des­wei­te Kam­pa­gne „Onliner­land Saar“. Ziel der unter der Schirm­herr­schaft des Minis­ter­prä­si­den­ten des Saar­lan­des, Tobi­as Hans, ste­hen­den Kam­pa­gne ist es, mit bedarfs­ge­rech­ten Ver­an­stal­tun­gen und einem Ter­min­ka­len­der, der Kur­se zum The­ma „Inter­net“ aller saar­land­wei­ten Pro­jekt­part­ner über­sicht­lich auf­lis­tet, die Inter­net­kom­pe­ten­zen der saar­län­di­schen Bevöl­ke­rung nach­hal­tig zu för­dern. Im Rah­men des Onlinerland-Projektes haben sich inzwi­schen auch 14 vir­tu­el­le Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser, ver­teilt über das gesam­te Land, ent­wi­ckelt.