Direktor Uwe Conradt, LL.M.

Uwe Conradt wur­de am 31.März 1977 inUwe Conradt im Büro Saarbrücken ge­bo­ren. Nach sei­nem wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Studium an der Universität des Saarlandes ar­bei­te­te der Diplom-Kaufmann von Juli 2003 bis August 2012 als Leiter der Abteilung für Finanzen, Verwaltung und Projektmanagement bei der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) und war von 2009 bis 2012 zu­sätz­lich als Prokurist der Gesellschaft zur Medienförderung Saarland – Saarland Medien – mbH tä­tig. 2012 ab­sol­vier­te er den Weiterbildungsstudiengang Medienrecht an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz mit dem Abschluss Master of Laws (LL.M.).

Von August 2012 bis April 2016 war Conradt Abgeordneter des Saarländischen Landtages und über­nahm dort u.a. die Aufgabe des medien- und ju­gend­po­li­ti­schen Sprechers der CDU Landtagsfraktion.

Seit Mai 2016 ist Uwe Conradt Direktor der LMS und Geschäftsführer der Saarland Medien GmbH. In sei­ner Funktion als Direktor der LMS ist er Mitglied der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) so­wie des Fachausschusses 3 – Medienkompetenz, Nutzer- und Jugendschutz, lo­ka­le Vielfalt.

Zudem ge­hört er seit Juni 2009 dem Stadtrat der Landeshauptstadt Saarbrücken und seit 2013 dem Institut für Europäisches Medienrecht e. V. an. 2014 wur­de er dar­über hin­aus in das Netzwerk Medien und Regulierung der CDU Deutschlands be­ru­fen.

Uwe Conradt ist ver­hei­ra­tet und hat drei Töchter.