Seminarübersicht für Schulen

Juli bis Dezember 2014

Smart und kreativ mit Spiele-Apps (Tab-003)

Spiele-Apps machen Spaß und wer­den regel­mä­ßig von Kin­dern und Jugend­li­chen genutzt. Gespielt wird als Zeit­ver­treib, oder auch, um sich vom All­tag abzu­len­ken und in frem­de Wel­ten abzu­tau­chen – bevor­zugt ver­netzt mit ande­ren Spieler*innen. Mobi­le Spie­le­apps trai­nie­ren u.a. Schnel­lig­keit, Geschick, All­ge­mein­bil­dung und Kom­bi­na­ti­ons­ga­be. In die­sem Kurs, der sich an krea­ti­ve Gamer*innen wen­det, geht es um mobi­les und ver­netz­tes Spie­len auf Tablets. Neben der Erkun­dung span­nen­der und lehr­rei­cher Apps wer­den durch die Ver­wen­dung von Level-Editoren auch Spiel­fel­der wei­ter­ent­wi­ckelt und ers­te Geh­ver­su­che in Software-Programmierung unternommen.

Teil­neh­mer­zahl: maxi­mal Klas­sen­stär­ke (ca. 25–30 Schüler*innen)
Zeit­li­cher Umfang: 4–6 Unterrichtsstunden
Termin(e) nach Vereinbarung

 




Vor­aus­set­zun­gen:der Work­shop wird mit den Tablets der LMS durch­ge­führt (alter­na­tiv kön­nen die Schüler*innen auch eige­ne Tablets oder Smarp­tho­nes mit­brin­gen), Bea­mer, Leinwand/Whiteboard, evtl. Lautsprecher
Ziel­grup­pe:Klas­sen­stu­fe 4 bis 8
Sie inter­es­sie­ren sich für die­ses Seminar?

 

zurück zu Startseite Medienkompetenz