Seminarübersicht nach Zielgruppen sortiert

Aktuelle Veranstaltungen Dezember 2018 bis August 2019

Schulkinder online — Wir machen unseren Surfschein (IN‐501)

Im Leben von Kin­dern nimmt das Inter­net einen immer grö­ße­ren Raum ein. Sie lie­ben es, im Inter­net zu sur­fen, span­nen­de Sei­ten zu ent­de­cken, zu spie­len und sich per Mail oder Chat mit ihren Freun­den aus­zu­tau­schen. Daher sol­len sie ler­nen kom­pe­tent und selbst­re­flek­tiert mit dem Medi­um umzu­ge­hen.
Die­ses Unter­richts­pro­jekt zeigt, wie und wo man sich online infor­mie­ren kann, wel­che Risi­ken und Gefah­ren es gibt und wie man sich wirk­sam schützt. Am Ende der Unter­richts­rei­he steht der Erwerb des Internet‐Führerscheins. Zusätz­lich kann ein Klas­sen­el­tern­abend gebucht wer­den, der Erzie­hen­den Tipps zur sinn­vol­len Inter­net­nut­zung ihrer Kin­der gibt. Als Abschluss der Rei­he sur­fen Eltern und Kin­der gemein­sam und die Kin­der zei­gen noch ein­mal, was sie gelernt haben.
Teil­neh­mer­zahl: Klas­sen­stär­ke.
Zeit­li­cher Umfang: vier Dop­pel­stun­den.
Vor­an­ge­stell­ter Eltern­abend sehr emp­feh­lens­wert. Gemein­sa­mer Abschluss mit Eltern mög­lich.




Vor­aus­set­zun­gen:Termin(e): alle Ter­mi­ne in einer (Projekt-)Woche oder auf meh­re­re Wochen verteilt.Notwendige Aus­stat­tung: Com­pu­ter­raum mit min­des­tens einem PC für zwei Schüler/innen.Alternativ kann bei der LMS ein mobi­ler Com­pu­ter­raum oder ein Tablet­kof­fer zur Ver­fü­gung gestellt wer­den (kos­ten­los).
Ziel­grup­pe:Klas­sen­stu­fe 2 bis 4
Sie inter­es­sie­ren sich für die­ses Semi­nar?