Seminarübersicht nach Zielgruppen sortiert

Aktuelle Veranstaltungen Dezember 2018 bis August 2019

Surfschein für Kinder (IN‐412)

Wie gelan­gen Tex­te ins Inter­net? Wie benut­ze ich eine Such­ma­schi­ne? Wel­che per­sön­li­chen Daten darf ich in einem Chat bekannt­ge­ben? Die Fra­gen und Pro­ble­me, die sich Kin­der im Inter­net stel­len und denen es vor­zu­beu­gen gilt, sind unzäh­lig. In die­sem 4‐stündigen Kurs wer­den die Kin­der spie­le­risch an unter­schied­li­che Berei­che des Inter­nets her­an­ge­führt und absol­vie­ren am Ende einen per­sön­li­chen Surf­schein. Ver­mit­telt wird u. a. Basis­wis­sen im Umgang mit dem Brow­ser, die Nut­zung von sozia­len Netz­wer­ken und Mes­sen­gern sowie Risi­ken im Bereich Wer­bung. Der Fokus liegt ins­ge­samt vor allem auf der Sicher­heit und der Sen­si­bi­li­sie­rung für per­sön­li­che Daten im Netz. Im Anschluss an die Leh­rein­heit wer­den Auf­ga­ben bear­bei­tet, die das vor­her erlang­te Wis­sen abfra­gen. Die Kin­der erwer­ben somit ihren eige­nen Internet‐Führerschein und erhal­ten eine per­sön­li­che Aus­zeich­nung zum Mit­neh­men.

Ter­mi­ne auf Anfra­ge für fes­te Grup­pen. Ab 8 Per­so­nen wird ein Ter­min ver­ein­bart
Maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl: 12 Per­so­nen
Dau­er ca. 4 Stun­den
Ort: LMS oder Ein­rich­tung direkt vor Ort




Vor­aus­set­zun­gen:ers­te Erfah­rung mit Com­pu­ter und Inter­net
Ziel­grup­pe:Kin­der der 3. bis 6. Klas­se
Kos­ten:bit­te anfra­gen (abhän­gig von Ort und Tech­nik­ein­satz)

Termine