Seminarübersicht nach Zielgruppen sortiert

Aktuelle Veranstaltungen Dezember 2018 bis August 2019

Smartphone‐ und Tabletprojekte durchführen (IN‐309)

Smart­pho­nes und Tablet‐Geräte sind media­le Alles­kön­ner und aus der Lebens­welt von Her­an­wach­sen­den nicht mehr weg­zu­den­ken. Als Erzie­hungs­be­auf­trag­te, Päd­ago­gen und Vor­bil­der erfah­ren Erwach­se­ne oft zu spät, was wie und war­um genutzt wird und wel­che poten­ti­el­len Risi­ken damit ver­bun­den sein kön­nen. Vie­le tun sich schwer, einen Zugang zu jun­gen Nut­zern und die­ser media­len Welt zu fin­den, vor allem im Sin­ne der nied­rig­schwel­li­gen und all­tags­in­te­grier­ten Jugend­ar­beit.

Im Semi­nar ler­nen die Teil­neh­men­den die viel­fäl­ti­gen Ein­satz­mög­lich­kei­ten mobi­ler Gerä­te für krea­ti­ve und medi­en­päd­ago­gi­sche Pro­jek­te (u.a. Foto­be­ar­bei­tung und Bild­ge­stal­tung) ken­nen.

Kos­ten­lo­se Apps (klei­ne Pro­gram­me für das Android‐System, die jeder­zeit instal­liert wer­den kön­nen) wer­den vor­ge­stellt und Ver­wen­dungs­mög­lich­kei­ten in Form von Ide­en bespro­chen, wie man die­se Apps krea­tiv ein­set­zen kann. Gemein­sam wer­den mög­li­che Pro­jekt­ide­en bespro­chen und im prak­ti­schen Teil bleibt auch viel Zeit für Übun­gen. Alle Ansatz­punk­te sol­len immer lebens­welt­lich und lebens­nah umge­setzt wer­den und in den All­tag ohne gro­ßen (tech­ni­schen und per­so­nel­len) Auf­wand inte­grier­bar sein. Es wer­den Impul­se gege­ben, wie dabei auch medi­en­päd­ago­gi­sche Zie­le umge­setzt wer­den kön­nen, ohne dass der Spaß am Mit­ma­chen zu kurz kommt.

In Koope­ra­ti­on mit dem Lan­des­in­sti­tut für Päd­ago­gik und Medi­en (LPM).




Ziel­grup­pe:Lehr­kräf­te, päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te
Kos­ten:kos­ten­frei

Termine