Seminarübersicht nach Zielgruppen sortiert

Aktuelle Veranstaltungen Dezember 2018 bis August 2019

Meine Stimme im Radio (RA‐201)

Der Beruf des Radio­mo­de­ra­tors bzw. der Radio­mo­de­ra­to­rin gehört zum erklär­ten Traum­job vie­ler jun­ger Men­schen. Über Musik reden, Geschich­ten erzäh­len, Nach­rich­ten spre­chen, Stars inter­view­en und selbst bekannt/er wer­den sind Argu­men­te für den Job.

Die Qua­li­täts­an­sprü­che sind jedoch nach wie vor hoch: Moderator/inn/en müs­sen begabt sein, wit­zig, sym­pa­thisch, ein­fühl­sam, sen­si­bel und gleich­zei­tig schlag­fer­tig. Semi­nar­in­hal­te: Ana­ly­se des Mode­ra­to­ren­be­rufs und Anfor­de­run­gen, Schrei­ben fürs Spre­chen, Spre­chen, Reden, Erzäh­len, Emo­tio­na­li­tät, Sym­pa­thie und Schlag­fer­tig­keit, eige­ne Inhal­te und Per­so­na­li­ty, Pla­nung der eige­nen Kar­rie­re.

Am Ende des Semi­nars erhält Jede/r eine eige­ne Arbeits­pro­be als mp3‐Demo sowie eine per­sön­li­che Rück­mel­dung.

In Koope­ra­ti­on mit der vhs des Regio­nal­ver­bands Saar­brü­cken.




Ziel­grup­pe:Radio‐Interessierte und (ange­hen­de) Redakteure/Redakteurinnen, Mediengestalter/innen Bild und Ton
Kos­ten:50 €

Termine


Datum:30.03.2019
Referent/in:Klaus Ditt­rich (Mode­ra­tor und Redak­teur, RADIO SALÜ)
Ort:LMS
Ter­mi­n­in­fo:ACHTUNG, Ter­min ver­legt auf Sams­tag, 30. März 2019, 10–18 Uhr (ursprüng­lich am 09. März 2019 geplant, muss­te aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ver­scho­ben wer­den!)
Plät­ze :12Anmel­den