Seminarübersicht nach Zielgruppen sortiert

Aktuelle Veranstaltungen Dezember 2018 bis August 2019

Erzählökonomie im Film (TV‐219)

Alle aner­kann­ten Film­meis­ter­wer­ke – von „Citi­zen Kane“ über „Der Pate“ bis hin zu „Grand Buda­pest Hotel“ haben gen­re­über­grei­fend eins gemein­sam: sie sind kei­ne Sekun­de lang­wei­lig. Das liegt vor allem an einer gekonn­ten Erzähl­öko­no­mie, die dar­in besteht, sich auf jene dra­ma­ti­schen Ele­men­te zu kon­zen­trie­ren, die für den Fort­gang der Geschich­te uner­läss­lich sind. Getreu dem Mot­to „Per­fek­ti­on ist nicht dann erreicht, wenn nichts mehr hin­zu­zu­fü­gen ist, son­dern wenn man nichts mehr weg­las­sen kann“  hilft der Fokus auf das erzäh­le­risch Uner­läss­li­che dabei, Geschich­ten effi­zi­en­ter zu ent­wi­ckeln und schützt vor unnö­ti­gen und lang­at­mi­gen Red­un­dan­zen.

Das Semi­nar geht anhand gelun­ge­ner Film­bei­spie­le auf funk­tio­nie­ren­de Erzähl­öko­no­mie ein und dis­ku­tiert anhand weni­ger gelun­ge­ner Bei­spie­le Alter­na­ti­ven.

In Koope­ra­ti­on mit der Saar­land Medi­en GmbH, der HBK Saar und der VHS des Regio­nal­ver­bands Saar­brü­cken.

Hin­weis:
Bei der Ver­an­stal­tung wer­den Film‐ und Foto­au­nah­men gemacht. Mit Ihrer Teil­nah­me erklä­ren Sie sich damit ein­ver­stan­den, dass die­se ver­öf­fent­licht wer­den dür­fen!




Vor­aus­set­zun­gen:Anmel­dung bis zum 20. Mai 2019 erfor­der­lich!
Ziel­grup­pe:ange­hen­de und eta­blier­te Fil­me­ma­cher
Kos­ten:kos­ten­frei

Termine


Datum:25.05.2019
Referent/in:Mari­sa Win­ter (Script­con­sul­tant, Film­kri­ti­ke­rin)
Ort:LMS
Ter­mi­n­in­fo:Sams­tag, 25. Mai 2019, 10–15 Uhr
Plät­ze :15Anmel­den