Seminarübersicht nach Datum sortiert

Termine ab Januar 2021

Girls’ Day 2021: Spieleentwicklung (SO-400)

Beim dies­jäh­ri­gen Girls‘ Day erhal­tet ihr einen Ein­blick in die Welt der digi­ta­len Spieleentwicklung.

Die Spie­le­bran­che, wel­che mitt­ler­wei­le eine der umsatz­stärks­ten Unter­hal­tungs­bran­chen über­haupt ist, umfasst ein brei­tes Spek­trum an unter­schied­li­chen Beru­fen und The­men­be­rei­chen. Ange­fan­gen beim Game Design über Sto­ry­tel­ling bis hin zu Mecha­nis­men, die Spie­len zugrun­de lie­gen, ist hier alles zu fin­den. Spie­le­ent­wick­lung ver­bin­det Tech­nik und Kreativität.

Im Work­shop wer­den ver­schie­de­ne Beru­fe rund um das The­ma Spie­le­ent­wick­lung vor­ge­stellt und damit ver­bun­de­ne Aspek­te beim Tes­ten des ein oder ande­ren Spiels veranschaulicht.

Wer eine Lei­den­schaft für Games hat und sich dar­über hin­aus für die Mecha­ni­ken und die Vor­gän­ge hin­ter dem fer­ti­gen Spiel inter­es­siert, ist hier genau richtig.




Vor­aus­set­zun­gen:Inter­es­se an Games
Ziel­grup­pe:Mäd­chen ab der 8. Klasse
Kos­ten:kei­ne

Termine


Datum:22.04.2021
Referent/in:Chris­to­pher Thie­len (Sozi­al­päd­ago­ge)
Ort:LMS
Ter­mi­n­in­fo:Don­ners­tag, 22. April 2021, 9–13 Uhr
Plät­ze :8Anmel­den



zurück zu Start­sei­te Medienkompetenz