Seminarübersicht nach Datum sortiert

Termine ab Januar 2021

Best Practice-Lösungen aus der saarländischen Filmlandschaft (IV-215)

Die Film­welt im Saar­land ist über­schau­bar. Und den­noch schaf­fen es saar­län­di­sche Film­schaf­fen­de, sich zu pro­fi­lie­ren und erfolg­reich ihre Pro­jek­te umzusetzen.
Anhand aus­ge­wähl­ter Case-Studies stel­len Film­schaf­fen­de erfolg­rei­che Pro­jek­te vor und erläu­tern die ein­zel­nen Fak­to­ren, die es ermög­li­chen, von der Saar aus ein Teil der deut­schen Film­sze­ne zu werden.
Die Teil­neh­men­den haben die Mög­lich­keit, von den Erfah­run­gen der Filmemacher*innen in Sachen Netz­wer­ken, Film­för­de­rung, Crowd­fun­ding u.v.m. zu profitieren.
In Koope­ra­ti­on mit der Saar­land Medi­en GmbH und der vhs des Regio­nal­ver­bands Saar­brü­cken.

Im Anschluss emp­feh­len wir für inter­es­sier­te Filmemacher*innen die Ver­an­stal­tung Ein­füh­rung in die saar­län­di­sche Film­för­de­rung am 09. Juni 2020 von 17 bis 19 Uhr.




Ziel­grup­pe:Film­schaf­fen­de; alle, die einen Film pro­du­zie­ren und sich ganz prak­tisch über Her­an­ge­hens­wei­sen und För­der­mög­lich­kei­ten infor­mie­ren wollen.
Kos­ten:10 €

Termine


zurück zu Start­sei­te Medienkompetenz