Seminarübersicht nach Datum sortiert

Termine ab Januar 2019

 

Szenenbilder gestalten (TV‐215)

Die Kom­po­si­ti­on von Film­sze­nen bestimmt den Inhalt, die Erzähl­struk­tur sowie die Atmo­sphä­re eines guten Films. Wer­den ein­fachs­te Regeln miss­ach­tet, wirkt der Film „flach und leer“, egal wie gut die schau­spie­le­ri­sche Leis­tung der Dar­stel­ler auch sein mag.

Wer Film­sze­nen wirk­lich gestal­ten will, kommt an Kom­po­si­ti­on, Kame­ra­win­kel, Sta­ging und Beleuch­tung nicht vor­bei! Das Semi­nar ver­mit­telt Basis­wis­sen zu den künst­le­ri­schen, hand­werk­li­chen und tech­ni­schen Aspek­ten der sze­nen­bild­ne­ri­schen Arbeit.

Refe­rent Jean M. Laf­fi­tau hat selbst vie­le Jah­re in den USA und Frank­reich an Film­pro­duk­tio­nen mit­ge­ar­bei­tet und unter­rich­tet welt­weit an Uni­ver­si­tä­ten und Kunst­hoch­schu­len.




Ziel­grup­pe:(ange­hen­de) Regis­seu­re, Fil­me­ma­cher, Mediengestalter/innen Bild und Ton, Film­schaf­fen­de und alle, die Inter­es­se an der Pro­duk­ti­on von Fil­men haben.
Kos­ten:50 €

Termine


 

zurück zu Startseite Medienkompetenz