Seminarübersicht nach Datum sortiert

Termine ab Januar 2019

 

Live im Netz: Worauf achten beim Livestreaming? (IV‐117)

Live­strea­ming ist mitt­ler­wei­le zu einem Mas­sen­phä­no­men gewor­den. Immer mehr Men­schen über­tra­gen selbst Inhal­te in Echt­zeit mit Hil­fe ihres Smart­pho­nes ins Netz, z.B. von Kon­zer­ten, Fes­ten oder Vor­trä­gen.

Mit Anwen­dun­gen wie bei­spiels­wei­se Facebook‐Live oder der Platt­form Twitch geht das schnell und unkom­pli­ziert. Den­noch müs­sen auch beim Live­strea­ming bestimm­te recht­li­che und tech­ni­sche Regeln ein­ge­hal­ten wer­den, um die Rech­te Drit­ter nicht zu ver­let­zen und eine gute Qua­li­tät der Auf­nah­men zu gewähr­leis­ten.

Die Ver­an­stal­tung gibt in einem ers­ten Teil einen recht­li­chen Über­blick: Wann dür­fen Inhal­te per Live­stream über­tra­gen wer­den und wann nicht, wel­che Platt­for­men sind geeig­net, bedarf es einer Rund­funk­li­zenz für das Live­strea­ming und was muss beach­tet wer­den, wenn drit­te Per­so­nen zu sehen sind? In einem zwei­ten Teil erhal­ten Sie Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Live‐Videos anspre­chend gestal­ten, wor­auf Sie beim Ein­satz von Smart­pho­ne und Tablet ach­ten soll­ten und wel­che Ein­stel­lun­gen und Apps Sie nut­zen kön­nen.




Ziel­grup­pe:alle, die ger­ne Live­streams ins Netz stel­len und sich über die Vor­aus­set­zun­gen infor­mie­ren wol­len. Auch geeig­net für Ver­ei­ne und klei­ne­re Unter­neh­men, die von Ver­an­stal­tun­gen per Live­stream berich­ten wol­len
Kos­ten:10 €

Termine


Datum:12.06.2019
Referent/in:Tobi­as Raab (Rechts­an­walt), Mit­ar­bei­ter der LMS
Ort:LMS
Ter­mi­n­in­fo:Mitt­woch, 12. Juni 2019, 17–19 Uhr
Plät­ze :15Anmel­den



 

zurück zu Startseite Medienkompetenz