Seminarübersicht nach Datum sortiert

Termine Januar bis August 2017

 

Videotechnik für Pädagog/inn/en (TV-302)

Der Work­shop führt in die Grund­la­gen der Video­tech­nik ein. Die Teil­neh­men­den ler­nen, wie man eine Video­ka­me­ra bedient und sinn­voll ein­setzt, wel­che Kame­ra­ein­stel­lun­gen es gibt und wel­che Wir­kung damit beim Zuschau­er erzielt wird. Außer­dem erhal­ten sie einen prak­ti­schen Ein­blick in die Ver­wen­dung eines Schnitt­pro­gramms und bear­bei­ten das selbst gedreh­te Mate­ri­al am PC. Am Ende des Kur­ses soll­ten die tech­ni­schen Hür­den gerin­ger und die Teil­neh­men­den in der Lage sein, selb­stän­dig Vide­os zu pro­du­zie­ren. Je nach Pro­jekt und frei­en Kapa­zi­tä­ten besteht im Anschluss des Kur­ses die Mög­lich­keit, die tech­ni­schen Ein­rich­tun­gen der LMS zu nut­zen oder ent­spre­chen­de Tech­nik aus­zu­lei­hen.

In Koope­ra­ti­on mit dem Insti­tut für Lehrerfort- und -wei­ter­bil­dung (ILF).

 




Ziel­grup­pe:Lehr­kräf­te, Pädagog/inn/en, Erzieher/innen, Mitarbeiter/innen der Jugend­hil­fe und alle, die ger­ne Medi­en­pro­jek­te mit Kin­dern und Jugend­li­chen durch­füh­ren möch­ten
Kos­ten:kei­ne

Termine


 

zurück zu Startseite Medienkompetenz