Seminarübersicht nach Themen sortiert

Juli bis Dezember 2015

 

Hilfe, Interview“ (WQ-214)

Medi­en­an­fra­gen kom­men häu­fig uner­war­tet – bei aktu­el­len Ereig­nis­sen, poli­ti­schen Ent­schei­dun­gen oder Krisensituationen.
Sel­ten sind die Fra­gen ange­nehm und die Ant­wor­ten dar­auf sind eine Herausforderung.
„Alles mach­bar“, sagt Klaus Dittrich (RADIO SALÜ), Medi­en­trai­ner, Jour­na­list und PR-Berater. Er kennt die Stol­per­fal­len, die man­che Kar­rie­re schlag­ar­tig been­det haben.
In die­sem Inter­view­trai­ning ver­mit­telt er typi­sche Vor­ge­hens­wei­sen und Reak­ti­ons­mög­lich­kei­ten, um adäquat die Inter­es­sen der Medi­en bedie­nen zu kön­nen und die eige­nen Inter­es­sen zu wahren.
Grund­la­gen des Trai­nings sind Erkennt­nis­se aus der Kommunikations- und Mar­ke­ting­psy­cho­lo­gie sowie über 25 Jah­re Medienerfahrung.

Klaus Dittrich MSc MA ist Lehr­be­auf­trag­ter für Kon­flikt­ma­nage­ment an der Uni­ver­si­tät des Saarlandes.

Ter­min auf Anfra­ge für Gruppen
Ab 8 Inter­es­sen­ten wird ein Ter­min vereinbart
Dau­er: ca. 4 Stunden
Ort: LMS oder Ein­rich­tung direkt vor Ort

 




Ziel­grup­pe:Alle, die regel­mä­ßig Inter­views geben oder State­ments vor der Pres­se ver­kün­den; Pressesprecher*innen, (Kommunal-)Politiker*innen, etc.
Kos­ten:bit­te anfra­gen (abhän­gig von Dau­er, Ort und Technikeinsatz)

Termine


 

zurück zu Startseite Medienkompetenz