Organisatorisches

Alle Seminarangebote des MedienKompetenzZentrums können von Einzelpersonen, Vereinen oder anderen Gruppen wahrgenommen werden.

Bei Veranstaltungen, die auf Abruf stattfinden, teilen Sie uns Ihr Interesse bitte so bald wie möglich mit.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne online oder telefonisch entgegen. Sie muss uns mindestens 14 Tage im Voraus verbindlich vorliegen. Eine gesonderte schriftliche Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Sie werden von uns jedoch benachrichtigt, wenn ein Seminar ausgebucht ist, verschoben wird oder ausfällt.

Die Anmeldung ist verbindlich. Für Absagen, die nicht spätestens 10 Tage vor Kursbeginn eingegangen sind, wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 % der Veranstaltungsgebühr erhoben.

Die Kursgebühr muss spätestens am Tag der Veranstaltung – bei mehrtägigen Veranstaltungen am 1. Kurstag! – in voller Höhe entrichtet sein (Barzahlung oder Nachweis durch Überweisungsbeleg).

Eine Verpflegung der Teilnehmer/innen ist – sofern nicht anders angegeben – leider nicht möglich.

Teilnehmer/innen unserer Kurse erhalten das halbjährlich erscheinende MKZ-Seminarprogramm automatisch per Post. Den regelmäßig erscheinenden MKZ-Newsletter mit Informationen rund um unser aktuelles Seminarprogramm können Sie hier anfordern.

Die MKZ-Nutzungsordnung finden Sie hier.

Die LMS behält sich vor, Medienbeiträge, die im Rahmen von MKZ-Seminaren entstehen, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen (z.B. durch Veröffentlichung auf dem YouTube-Kanal oder der Facebook-Seite des MedienKompetenzZentrums).

Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen in der LMS statt.

Kontoverbindung für die Zahlung der Kursgebühren

Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE08590501010000700799
BIC: SAKSDE55XXX
Verwendungszweck: „MKZ-Gebühren“ und Kursbezeichnung (z.B. IN-106)

 

zurück zu Startseite Medienkompetenz